Zum Hauptinhalt springen
12:30 - 13:15 Uhr in Saal 3 , Saal 1 , Saal 2

Podiumsdiskussion: Außer Spesen nichts gewesen? Wer an BIM verdient.

Ob ein Gebäude mit Tuschestift, in CAD und 2D oder als BIM-Modell entworfen wird, ist vielen Bauherren bisher egal. Nicht aber den Planern: Für sie bedeutet BIM Zeit und Kosten. Doch wer zahlt dafür? Und bekommen Bauherren "BIM zum Nulltarif" – und den digitalen Zwilling kostenlos obendrauf?


Referenten

Prof. Christoph M. Achammer studierte Architektur an der Technischen Universität Wien. Nach Lehr- und Wanderjahren in Europa, Mittel- und Fernost und in den USA wurde er Gründungsgesellschafter und CEO von ATP architekten ingenieure. Er ist Universitätsprofessor am Lehrstuhl für Industriebau und interdisziplinäre Bauplanung, TU Wien, Institut für Integrale Bauplanung und Industriebau sowie Leiter des FORUM ARCHITEKTUR des German Council of Shopping Centers und Member of the Jury for the European Shopping Centers Awards of the ICSC.
atp.ag


Eduard Dischke ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Fachanwalt für Verwaltungsrecht (KNH Rechtsanwälte, Essen), Leiter der Fachgruppe Recht sowie stellvertretender Vorstandsvorsitzender des buildingSMART Deutschland e. V. knh-rechtsanwaelte.de

 


Dr. jur. Martin Kraushaar ist seit 2015 Hauptgeschäftsführer der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen K.d.ö.R. (AKH). Im Jahr 2014 war er stellvertretender Hauptgeschäftsführer der AKH, von 2007 bis 2014 Verbandsgeschäftsführer und Rechtsanwalt im Führungskräfte Chemie VAA e.V. In den Jahren 2003 bis 2006 arbeitete er als Referent für Arbeitspolitik im Deutschen Führungskräfteverband (ULA, Union Leitender Angestellter), Berlin –  Dachverband der Führungskräfte Chemie VAA e.V. akh.de

 

 


Jörn Pötting Dipl.- Ing. Architekt, Pötting Architekten GmbH, 10-15 Mitarbeiter. Seit 1997 selbstständig, Wohnungsbau, Gebäude für Senioren, Generalplanung von 3-30 Mio. Euro Bausumme. poetting-architekten.de