toggle menuSkip to main content

Alle Informationen zu diesem Thema

Thema

BIM & Lebenszyklus


Referent

Prof. Dr. Frank Ehrenheim - THM


Zur Person

Dipl.-Wirtschaftsingenieur und Professor für Facility Management. Lehrschwerpunkte im Bereich Lebenszykluskosten, Controlling, Facility Management, Betreiberverantwortung, Nachhaltiges Betreiben von Immobilien.

Wissenschaftliche Leitung EIFIM GmbH Europäisches Institut für Facility- und Immobilienmanagement-Forschung

Leiter des TransMIT-Zentrums Institut für Strategisches Facility Management

Vetoperson bei Zertifizierungen nach TÜV Proficert-plus NBI-THM

Leitend verantwortlich für die Entwicklung des Zertifizierungsstandards Nachhaltiger Betrieb von Immobilien TÜV Proficert-plus NBI-THM (Kooperation TÜV Hessen/Technische Hochschule Mittelhessen)

Leiter des Kompetenzbereichs Facility Management der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. (gif)

Initiator und Mitarbeit bei der Entwicklung der GEFMA-Richtlinien 240 und 260 (Prozessnummernsystem, Controlling im Facility Management), Planung, Realisierung und Betreuung von Projekten im Bereich Betreiberverantwortung, Organisationsoptimierung, Prozessanalysen, Aufbau von Controllingstrukturen, Benchmarking.


Zum Vortrag

Mit BIM haben wir die Chance, Objekte unter einem ganzheitlichen Lebenszyklusansatz zu betrachten und damit gemäß den Forderungen der Nachhaltigkeit zu planen, zu realisieren und endlich auch zu betreiben. Die Simulation, die Kollisionsprüfung und die „wie-gebaut“-Daten bieten für die Betriebsphase erhebliche ökonomische Nutzenpotenziale zusätzlich zu den ökologischen und sozialen Vorteilen.


Zurück zur Startseite