Skip to main content

Am 15. Mai 2019 machten BIM-Experten aus ganz Deutschland die Hauptstadt zur City of BIM.

Alle Informationen zu diesem Thema

Thema

BIM & DIN SPEC 91391


Referent

Ulrich Hartmann - ORACLE


Zur Person

Dipl.-Ing. Ulrich Hartmann studierte Bauingenieurwesen/Bauinformatik an der TU Berlin. Er arbeitete u. a. als Wissenschaftlicher Mitarbeiter DFG-Forschungsprojekte "Distributed Engineering and Collaboration in Wide Area Networks" an der TU Berlin (Institut für Allgemeine Bauingenieurmethoden), als Technischer Leiter im Nemetschek Forschungsteam (Nemetschek AG und Nemetschek Allplan GmbH) und als Projektleiter Building Lifecycle Forschung an der Universität Karlsruhe (KIT). Seit 2014 ist Ulrich Hartmann Product Management BIM Expert bei ORACLE Construction & Engineering Global Business Unit.

Ulrich Hartmann ist in mehreren Gremien für die BIM-Normung aktiv: Arbeitsgruppen VDI 2552 Blatt 5 „Datenmanagement“, 6 „Bauherrenseitige Implementierung und FM“, 7 „Prozesse“ (stellv. Leitung), 10 „AIA und BAP“, 11 „Informationsaustauschanforderungen“, DIN SPEC 91391 „Gemeinsame Datenumgebungen (CDE) für BIM Projekte“ (Leitung), CEN WG2 “Exchange Information“.


Zum Vortrag

DIN SPEC 91391 "Gemeinsame Datenumgebungen (CDE) für BIM Projekte"

Common Data Environments (CDE) werden in der internationalen Normung als zentrale Informationsquelle und Drehscheibe für die Zusammenarbeit aller Beteiligten in Bauprojekten genannt. Die neue DIN SPEC 91391 präzisiert Eigenschaften und Funktionen eines CDE und bietet damit eine solide Grundlage für die Leistungsbeschreibung. Live-Sequenzen verdeutlichen im Vortrag einige dieser typischen Funktionen und Abläufe von BIM-Projekten über eine Gemeinsame Datenumgebung.


Zurück zur Startseite