toggle menuSkip to main content

Alle Informationen zu diesem Thema

Thema

BIM & Vertragsgestaltung


Referent

RA Eduard Dischke - KNH Rechtsanwälte


Zur Person

Eduard Dischke ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Fachanwalt für Verwaltungsrecht (KNH Rechtsanwälte, Essen), Leiter der Fachgruppe Recht sowie Vorstandsmitglied im buildingSMART Germany e.V. Rechtsanwalt Eduard Dischke ist Partner der überörtlichen Bau- und Immobilienrechtssozietät KNH Rechtsanwälte und seit 2012 an deren Standort in Essen tätig.

Seine beruflichen Schwerpunkte liegen in der Beratung und Vertretung im privaten Baurecht, öffentlichen Bau- und Planungsrecht sowie Vergaberecht. Hierbei betreut er sowohl Auftragnehmer als auch Auftraggeber (einschl. solcher der öffentlichen Hand). In seiner anwaltlichen Praxis beschäf-tigt er sich auch mit den bei der Anwendung der BIM-Planungsmethode zu beachtenden Rechtsfragen und hat zu diesem Themenkreis zahlreiche Vorträge gehalten und Fachbeiträ-ge veröffentlicht. Rechtsanwalt Dischke ist Dozent für Baurecht an der DIN-Akademie und Mitglied des Deutschen Baugerichtstages, der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilien-recht sowie des Instituts für Baurecht. Zudem ist er Mitglied des Vorstands im BIM-Kompe-tenznetzwerk buildingSMART Deutschland e.V. und leitet dort seit 2017 die Fachgruppe „Recht".


Zum Vortrag

BIM & Vergaberecht
Bei der Umsetzung von BIM-Projekten sind nicht nur die technischen Herausforderungen, sondern auch der rechtliche Umgang mit der digitalen Bauweise von Wichtigkeit, angefangen bei der Vertragsgestaltung bis hin zu vergaberechtlichen Problematiken bei öffentlichen Ausschreibungen. Es gilt zu beachten, welche Besonderheiten die vertragliche Einbindung von BIM-Leistungen mit sich bringt und was aus rechtlicher Sicht von der Planung bis zum Betrieb eines digital erstellten Bauobjekts zu berücksichtigen ist.


Zurück zur Startseite